Supervisionskosten-Zuschuss

Wir werden in diesem Jahr für unsere Mitgliedsorganisationen wieder einen Supervisionskosten-Zuschuss gewähren. Gerade im Zuge der Qualitätsentwicklung halten wir Supervision für eine sinnvolle Methode, um Kommunikations- und Arbeitsprozesse sowie Haltungen zu reflektieren. Wie vom PARITÄTISCHEN Gesamtverband in seinem Positionspapier formuliert, sehen auch wir in Supervisonsangeboten die Möglichkeit Fachlichkeit auf einem hohen Niveau zu gewährleisten sowie eine sinnvolle und entlastende Unterstützung für immer heterogener werdenden Teams.

Mitgliedsorganisationen, die in diesem Jahr Supervision in Anspruch nehmen, können sich ab sofort bei uns für eine Kostenbeteiligung melden. Wir haben in diesem Jahr einen größeren Betrag für diesen Zweck „reserviert“. Die Höhe der Zuschüsse, die wir gewähren können, ist anteilig und richtet sich nach der Anzahl der Antragssteller, der Anzahl der Supervisions-Teilnehmer/innen und der jeweiligen Rechnungshöhe. Der Zuschuss wird dann am Ende des Jahres von uns auf Grundlage der eingereichten Unterlagen errechnet. Wenn Ihr Hilfe bei der Suche nach einer/m geeigneten Supervisor/in benötigt, könnt ihr Euch gerne bei uns melden. Wir helfen gerne weiter.